Ein letzter Feriensommer
und ein aberwitziger Plan

Ein letzter Feriensommer
und ein aberwitziger Plan

Zahltag

Zahltag


 
Cover Zahltag
Was würdest du tun, wenn dir der Plan für den perfekten Raubüberfall praktisch in den Schoß fällt – und das, kurz bevor dich mit dem Ende der Schulzeit der sogenannte Ernst des Lebens unweigerlich einholt? Eine aberwitzige Idee stellt das Leben von fünf Freunden im letzten gemeinsamen Feriensommer ihres Lebens auf den Kopf. Sie planen, organisieren, proben, – doch am Ende findet der Überfall nicht statt, dafür ist eine von ihnen tot.

Was – oder doch, wer? – steckt wirklich hinter dem ‚tragischen Unfall‘, fragt sich Sam, die Initiatorin des einstigen Plans, als die Vergangenheit sie nach langer Zeit zurück in ihre Heimatstadt zwingt. Zwei Verbrechen, zwei Tote und ein halbes Leben später kennt sie die Antwort...
Zur Leseprobe  

Cover Zahltag
Was würdest du tun, wenn dir der Plan für den perfekten Raubüberfall praktisch in den Schoß fällt – und das, kurz bevor dich mit dem Ende der Schulzeit der sogenannte Ernst des Lebens unweigerlich einholt? Eine aberwitzige Idee stellt das Leben von fünf Freunden im letzten gemeinsamen Feriensommer ihres Lebens auf den Kopf. Sie planen, organisieren, proben, – doch am Ende findet der Überfall nicht statt, dafür ist eine von ihnen tot.

Was – oder doch, wer? – steckt wirklich hinter dem ‚tragischen Unfall‘, fragt sich Sam, die Initiatorin des einstigen Plans, als die Vergangenheit sie nach langer Zeit zurück in ihre Heimatstadt zwingt. Zwei Verbrechen, zwei Tote und ein halbes Leben später kennt sie die Antwort...
Zur Leseprobe  

 

 
Anführungszeichen

" 'Zahltag' ist eine großartige, packend erzählte Geschichte darüber, wie nah ein jeder von uns dem Verbrechen, dem Bösen kommen kann."

 

- Reinhard Jahn, Autor und "Glauser"-Preisträger

Anführungszeichen

" 'Zahltag' ist eine großartige, packend erzählte Geschichte darüber, wie nah ein jeder von uns dem Verbrechen, dem Bösen kommen kann."

 

- Reinhard Jahn, Autor und "Glauser"-Preisträger

 

 
Mischa Bach

Das schreibt Ihnen die Autorin Mischa Bach über ihr Woobook:

Liebe Leserin, lieber Leser,

als Autorin erkunde ich die Welt mit meinem Verstand, meinem Herzen und mit meiner Sprache, indem ich fiktionale Welten erschaffe – alles reine Erfindung, pure Kopfgeburten. Doch der Raubüberfall, um den sich „Zahltag“ dreht, geht auf das einzige Verbrechen zurück, dass ich je in Wirklichkeit plante. Genau wie Sam stand ich kurz vor dem Abitur zusammen mit meinen Freunden vor der Frage, was tun mit der Idee für das perfekte Verbrechen?

Damals blieb es bei der Planung -  jetzt möchte ich gerne mit Deiner/Ihrer Hilfe die Uhr zurückdrehen und eine alternative, fiktionale Version der Geschichte durchspielen, bei der wir gemeinsam Sam und ihren Freunden folgen. Lassen wir das Verbrechen Wirklichkeit werden –  zwischen zwei Buchdeckeln!

Dafür brauche ich Deine/Ihre Unterstützung!

„Zahltag“ richtet sich an alle, die spannende Unterhaltung mögen und die Spaß an Gedankenspielen haben. Und die sich auch mal auf phsychologische und philosophische Fragen einlassen: Was ist Wirklichkeit, was Wahrheit, und wie lässt sich das in Sprache fassen? Bin ich die, die ich glaube zu sein oder die, für die mich die anderen halten?

Ich würde mich freuen, auf dieser literarischen Entdeckungsreise viele Begleiterinnen und Begleiter zu haben. Ich lade Sie/dich herzlich ein, sich mit mir über den Reiseverlauf auszutauschen und mir vielleicht sogar an der einen oder anderen Stelle als TestleserIn Feedback und Tipps zu geben.

Lasst uns die Zeitreisemaschine anwerfen und loslegen!

Es grüßt sehr herzlich

Eure/Ihre
Mischa Bach

+

Mischa Bach

Das schreibt Ihnen die Autorin Mischa Bach über ihr Woobook:

Liebe Leserin, lieber Leser,

als Autorin erkunde ich die Welt mit meinem Verstand, meinem Herzen und mit meiner Sprache, indem ich fiktionale Welten erschaffe – alles reine Erfindung, pure Kopfgeburten. Doch der Raubüberfall, um den sich „Zahltag“ dreht, geht auf das einzige Verbrechen zurück, dass ich je in Wirklichkeit plante. Genau wie Sam stand ich kurz vor dem Abitur zusammen mit meinen Freunden vor der Frage, was tun mit der Idee für das perfekte Verbrechen?

Damals blieb es bei der Planung -  jetzt möchte ich gerne mit Deiner/Ihrer Hilfe die Uhr zurückdrehen und eine alternative, fiktionale Version der Geschichte durchspielen, bei der wir gemeinsam Sam und ihren Freunden folgen. Lassen wir das Verbrechen Wirklichkeit werden –  zwischen zwei Buchdeckeln!

Dafür brauche ich Deine/Ihre Unterstützung!

„Zahltag“ richtet sich an alle, die spannende Unterhaltung mögen und die Spaß an Gedankenspielen haben. Und die sich auch mal auf phsychologische und philosophische Fragen einlassen: Was ist Wirklichkeit, was Wahrheit, und wie lässt sich das in Sprache fassen? Bin ich die, die ich glaube zu sein oder die, für die mich die anderen halten?

Ich würde mich freuen, auf dieser literarischen Entdeckungsreise viele Begleiterinnen und Begleiter zu haben. Ich lade Sie/dich herzlich ein, sich mit mir über den Reiseverlauf auszutauschen und mir vielleicht sogar an der einen oder anderen Stelle als TestleserIn Feedback und Tipps zu geben.

Lasst uns die Zeitreisemaschine anwerfen und loslegen!

Es grüßt sehr herzlich

Eure/Ihre
Mischa Bach

 
  Zurück
 
 
 

Das Buch hat voraussichtlich 400 Seiten und wird als Quality Paperback veröffentlicht. Außerdem erscheint es in den E-Book-Formaten mobi (Kindle) und epub.

 

Wenn Sie das Buchprojekt unterstützen möchten, dann gehen Sie bitte auf die Seite unseres Partners Startnext. Startnext ist die größte deutsche Crowdfunding-Community und wickelt für uns den Finanzierungs-Prozess ab. Klicken Sie einfach auf den Button "Woobook unterstützen" und bestellen ein "Dankeschön" Ihrer Wahl.

 

Ein Woobook zu unterstützen ist ohne jedes Risko! Wird die Finanzierungssumme auf Startnext erreicht, können wir das Buch herstellen und Ihnen Ihr "Dankeschön" zuschicken. Wird die Finanzierungssumme nicht erreicht, bekommen Sie Ihr Geld in voller Höhe zurück.

 

 



Das Buch hat voraussichtlich 400 Seiten und wird als Quality Paperback veröffentlicht. Außerdem erscheint es in den E-Book-Formaten mobi (Kindle) und epub.

 

Wenn Sie das Buchprojekt unterstützen möchten, dann gehen Sie bitte auf die Seite unseres Partners Startnext. Startnext ist die größte deutsche Crowdfunding-Community und wickelt für uns den Finanzierungs-Prozess ab. Klicken Sie einfach auf den Button "Woobook unterstützen" und bestellen ein "Dankeschön" Ihrer Wahl.

 

Ein Woobook zu unterstützen ist ohne jedes Risko! Wird die Finanzierungssumme auf Startnext erreicht, können wir das Buch herstellen und Ihnen Ihr "Dankeschön" zuschicken. Wird die Finanzierungssumme nicht erreicht, bekommen Sie Ihr Geld in voller Höhe zurück.

 


 
Cover Sonnenwende

Markus Moccassino

Sonnenwende

Das sagt das Lektorat:

Testen statt ausprobieren - dann funzzt das!

Cover In Zebra-Schuhen

Jasmin Meranius

In Zebra-Schuhen

Das sagt das Lektorat:

"Ein herrlich selbstironischer Liebesroman mit Kichergarantie!"

Cover Superfuture

Sidney Ford

Superfuture

Das sagt das Lektorat:

"Eine mit überbordender Fantasie geschriebene Geschichte, visionär und wendungsreich. Beeindruckend!"

Cover Sandmann: Albtraumleben

Dieter Aurass

Sandmann: Albtraumleben

Das sagt das Lektorat:

"Die ungewöhnliche Erzählperspektive gibt dem Text eine große Intensität - sehr spannend!"

Cover Zahltag

Mischa Bach

Zahltag

Das sagt das Lektorat:

"Die Geschichte hält elegant die Balance zwischen Spannung, Coming-of-Age und Drama. Beste literarische Unterhaltung."

Cover Die Rache der Schildkröten

Sophie Reyer

Die Rache der Schildkröten

Das sagt das Lektorat:

"Poetisch und einfühlsam -  spannende Lektüre nicht nur für Jugendliche."

Cover Vier Nullen zu viel

Thorsten Smidt

Vier Nullen zu viel

Das sagt das Lektorat:

"Ein Buch wie ein gutes Roadmovie: spannend und voller überraschender Wendungen"

Cover Wer klaut schon eine linke Socke!

Gitta Edelmann

Wer klaut schon eine linke Socke!

Das sagt das Lektorat:

"Spannend, lustig und gut geschrieben - perfekt zum Vorlesen und zum Lesenlernen."

Cover Liebeskummer Plus

Markus Moccassino

Sonnenwende

Das sagt das Lektorat:

Testen statt ausprobieren - dann funzzt das!

Cover Liebeskummer Plus

Jasmin Meranius

In Zebra-Schuhen

Das sagt das Lektorat:

"Ein herrlich selbstironischer Liebesroman mit Kichergarantie!"

Cover Liebeskummer Plus

Sidney Ford

Superfuture

Das sagt das Lektorat:

"Eine mit überbordender Fantasie geschriebene Geschichte, visionär und wendungsreich. Beeindruckend!"

Cover Liebeskummer Plus

Dieter Aurass

Sandmann: Albtraumleben

Das sagt das Lektorat:

"Die ungewöhnliche Erzählperspektive gibt dem Text eine große Intensität - sehr spannend!"

Cover Liebeskummer Plus

Mischa Bach

Zahltag

Das sagt das Lektorat:

"Die Geschichte hält elegant die Balance zwischen Spannung, Coming-of-Age und Drama. Beste literarische Unterhaltung."

Cover Liebeskummer Plus

Sophie Reyer

Die Rache der Schildkröten

Das sagt das Lektorat:

"Poetisch und einfühlsam -  spannende Lektüre nicht nur für Jugendliche."

Cover Liebeskummer Plus

Thorsten Smidt

Vier Nullen zu viel

Das sagt das Lektorat:

"Ein Buch wie ein gutes Roadmovie: spannend und voller überraschender Wendungen"

Cover Liebeskummer Plus

Gitta Edelmann

Wer klaut schon eine linke Socke!

Das sagt das Lektorat:

"Spannend, lustig und gut geschrieben - perfekt zum Vorlesen und zum Lesenlernen."

Krimi/Thriller
Literatur
Ratgeber
Romance
Sci-Fi
Alle Bücher